Universitätschor

Über den Chor

Der Universitätschor Dortmund wurde 1963 von Prof. W. Gundlach gegründet. Er ist ein engagierter Laienchor, der zurzeit ca. 150 Mitglieder umfasst. Seit 2013 wird der Chor von Heinke Kirzinger geleitet. Das vielfältige Programm reicht von alter Musik über Barock, Klassik und Romantik bis hin zu originellen Gospel- und Poparrangements in abwechslungsreichen Präsentationsformen. Neben a-capella-Werken steht einmal jährlich ein größeres instrumental-vokales Werk auf dem Programm. Geprobt wird regelmäßig montags von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Audimax der TU Dortmund.

Der Universitätschor steht Mitgliedern aller Fachrichtungen und Freunden der TU Dortmund offen. Interessierte Sänger sind herzlich willkommen.


Programm im WS 2017/18

Programm I

"Deo Gratias"

Geistliche Werke a capella und mit Orgel u.a. von Ockeghem, Bach, Schubert, Mendelssohn und Pärt

Konzerttermin

  • 23.November 2017, 19:30 Uhr: St. Reinoldi Kirche Dortmund
    Konzert im Rahmen der Dortmunder Kirchenmusiktage 2017

Programm II

O Dulcis Virgo

Vielfältige Marianische Gesänge

Konzerttermine

  • 20.Januar 2018, 19:30 Uhr: St. Marien Kirche Lünen
    Eröffnungskonzert „1000 Jahre Christliche Kirche in Lünen“
  • 21.Januar 2018, 17:00 Uhr: Liebfrauenkirche Holzwickede

Da gegen Ende des Semesters ein Abschlusskonzert stattfinden soll, wird eine regelmäßige Teilnahme vorausgesetzt.  Zusätzlich findet pro Semester ein Probenwochenende statt, indem neben der musikalischen Arbeit auch die sozialen Kontakte vertieft werden. Eventuell wird außerdem ein Probensamstag stattfinden, falls weitere Probenzeit für das erste Konzert nötig ist.

Probensamstag

  • 04.November 2017

Probenwochenende

  • 05. bis 07.Januar 2018

Fotos: Hai-Till Pham / bahoophotography