Dr. phil. Ann-Kristin Herget


Kurz-Vita

  • seit März 2022 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der systematischen Musikwissenschaft am Institut für Musik und Musikwissenschaft, TU Dortmund
  • 2020: Promotion zum Dr. phil. mit der Dissertation „Emotionsquelle, Bedeutungsträger, Taktgeber? Zur Wirksamkeit von Hintergrundmusik in audiovisuellen Medienformaten“
  • 2015–2022: wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Medien- und Wirtschaftskommunikation am Institut Mensch-Computer-Medien, Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • 2009-1015: Studium der Publizistik/Kommunikationswissenschaft und Musikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Abschluss: Bachelor und Master of Arts

Forschungsschwerpunkte

  • interdisziplinäre Forschung zu Nutzung, Rezeption und Wirkung von Musik in verschiedenen medialen Kontexten (z.B. Spielfilm, Dokumentarfilm, Werbung)
  • allgemeine systematische Musikwissenschaft
  • allgemeine Rezeptions- und Wirkungsforschung mit Medien- oder Musikschwerpunkt

Publikationen

ORCiD

Dissertation

Herget, A.-K. (2021). Emotionsquelle, Bedeutungsträger, Taktgeber? Zur Wirksamkeit von Hintergrundmusik in audiovisuellen Medienformaten [Doktorarbeit, Julius-Maximilians-Universität Würzburg]. OPUS Würzburg. https://doi.org/10.25972/OPUS-23212

Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden

2022

2021

2020

  • Breves, P., Herget, A.-K. & Schramm, H. (2020). Identifying opportunities to optimize the music in TV commercials: a systematic content analysis. Journal of Current Issues & Research in Advertising41(1), 88–103. https://doi.org/10.1080/10641734.2019.1623135

2019

  • Spangardt, B., Herget, A.-K. & Schramm, H. (2019). Musik in der Werbung. In H. Schramm (Hrsg.), Handbuch Musik und Medien. Interdisziplinärer Überblick über die Mediengeschichte der Musik (S. 187–212). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-21899-7_7

2018

  • Herget, A.-K. (2018). Commentary on: The power of sound design in a moving picture by Kock and Louven.Empirical Musicology Review13(3-4), 155–157. http://dx.doi.org/10.18061/emr.v13i3-4.6113
  • Herget, A.-K., Schramm, H. & Breves, P. (2018). Development and testing of an instrument to determine Musical Fit in audio-visual advertising. Musicae Scientiae, 22(3), 362–376. https://doi.org/10.1177/1029864917731127

Vorträge (der letzten fünf Jahre)

2022

  • Herget, A.-K. (2022, 28.-29. Oktober). Experimente gibt’s nur in Chemie? Empirische Forschung zu Film- und Hintergrundmusik im Schulunterricht[Vortrag]. Symposium „Musiktheorie und audiovisuelle Medien: Analytische und musikpädagogische Perspektiven“, Dresden.
  • Herget, A.-K. (2022, 02.-03. September). Es grünt so grün, wenn… Mit Hintergrundmusik in grünen Werbespots zum grüneren Markenimage[Vortrag]. 38. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM), Würzburg.
  • Herget, A.-K., Schramm, H., Haas, C. & Polifka, A. (2022, 02.-03. September). „Ich mach’ mir die Welt, widde widde wie sie mir gefällt.“ Mood-Management durch Nostalgiegefühle bei der Rezeption von populären Serien-Titelmusiken aus Kindertagen [Vortrag]. 38. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM), Würzburg.
  • Herget, A.-K. (2022, 17.-19. Juni). Film- und Hintergrundmusik als herausfordernder Gegenstand in empirischer Forschung [Vortrag]. Online-Symposium der Kieler Gesellschaft für Filmmusikforschung, virtuelle Konferenz.
  • Herget, A.-K., Schramm, H., Haas, C. & Polifka, A. (2022, 07.-09. Juni). „Ich hab’ ein Haus, ein kunterbuntes Haus, ein Äffchen und ein Pferd ...“. Wie Nostalgiegefühle bei der Rezeption von Serien-Titelmusiken aus Kindertagen unsere Stimmung verbessern [Vortrag]. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung, Düsseldorf.

2021

  • Herget, A.-K. & Frank, A. (2021, 02.-03. September). Empfohlene Struktur-Gleichung? Einfluss von strukturell passender Filmmusik auf Emotionen und räumliches Präsenzerleben [Posterpräsentation]37. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM), virtuelle Konferenz.
  • Herget, A.-K., Schramm, H., Bayer, C. & Werner, A.-L. (2021, 02.-03. September). Da hört auch die Zunge zu. Einfluss von Hintergrundmusik in audiovisueller Werbung auf den wahrgenommenen Geschmack des beworbenen Produktes [Posterpräsentation]37. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM), virtuelle Konferenz.
  • Herget, A.-K., Schramm, H., Bayer, C. & Werner, A.-L. (2021, 28.-31. Juli). Musically flavored? The influence of background music in audio-visual advertising on the perceived taste of an advertised product [Vortrag]. 16. ICMPC-/11. ESCOM-Konferenz, Sheffield (UK)/Online.
  • Herget, A.-K., Schramm, H., Haas, C. & Polifka, A. (2021, 28.-31. Juli). Exploratory study on nostalgic associations induced by familiar title songs of children’s television series [Posterpräsentation]. 16. ICMPC-/11. ESCOM-Konferenz, Sheffield (UK)/Online.

2020

  • Herterich, Y. & Herget, A.-K. (2020, 03.-06. September). „Nun sag, wie hast du’s mit … trauriger Musik?“ Vorliebe für traurige Musik als Hinweisreiz in der Eindrucksbildung [Posterpräsentation]. 36. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM), virtuelle Posterkonferenz.
  • Herget, A.-K., Schramm, H., Bayer, C. & Werner, A.-L. (2020, 23.-25. Januar). Beeinflusst Hintergrundmusik in audiovisueller Werbung den Geschmack des beworbenen Produktes? [Vortrag]. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung, Würzburg.

2019

  • Fürst, K. & Herget, A.-K. (2019, 06.-08. September). Discovering the Meaning in Music. Vorschulkinder und die bedeutungsvermittelnde Funktion von Filmmusik [Vortrag]. 35. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM), Eichstätt.
  • Gunnermann, L. & Herget, A.-K. (2019, 06.-08. September). „People, help the People!“ Zum Einfluss prosozialer Musik in prosozialen Werbespots [Posterpräsentation]35. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM), Eichstätt.
  • Herget, A.-K. (2019, 05.-07. Juli). Composing with Reality. Einflussfaktoren einer effektiven Nutzung von Musik in non-fiktionalen Medienformaten[Vortrag]. XV. Symposium zur Filmmusikforschung, Kiel.
  • Herget, A.-K. & Bötzl, F. (2019, 31. Januar - 02. Februar). Masculinity through music – Beeinflusst Hintergrundmusik die Akzeptanz von männlichen, homosexuellen Protagonisten in TV-Werbung? [Vortrag]. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung, Mainz. 

2018

  • Herget, A.-K. (2018, 07.-09. September). Credibility revoked? Einfluss von Hintergrundmusik auf die emotionale und kognitive Verarbeitung von Dokumentationen [Vortrag]. 34. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM), Gießen.
  • Herget, A.-K. & Boetzl, F. (2018, 07.-09. September). „A little respect“? Der Einfluss von Hintergrundmusik auf die Akzeptanz von homosexuellen Protagonisten in TV-Werbung [Posterpräsentation]. 34. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM), Gießen.
  • Herget, A.-K. (2018, 23.-28. Juli). "A little respect"? The influence of background music on the acceptance of gay men in TV advertising[Vortrag]15. ICMPC/10. ESCOM Konferenz, Graz, Österreich.
  • Herget, A.-K. (2018, 23.-28. Juli). Effective soundtrack? Influence of background music on the emotional and cognitive processing of documentaries [Posterpräsentation]. 15. ICMPC/10. ESCOM Konferenz, Graz, Österreich.
  • Breves, P., Herget, A.-K. & Schramm, H. (2018, 24.-28. Mai). Not simply present, but fitting. The impact of Musical Fit on the effectiveness of TV-commercials [Vortrag]. 68. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), Prag, Tschechische Republik.
  • Breves, P., Herget, A.-K. & Schramm, H. (2018, 24.-28. Mai). The form, function and fit of music in German audio-visual advertising: A systematic content analysis [Vortrag]. 68. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), Prag, Tschechische Republik.

Lehre

  • SoSe 2022: Taktvolles Marketing? Hintergrundmusik im Werbekontext zwischen Manipulationsverdacht und Instrument für gesellschaftlichen Wandel
  • SoSe 2022: Unglaubliche Musikwirkungen – Was ist dran und wer glaubt’s?

Mitgliedschaften

  • Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM)
  • Mitgliedschaft in der Gesellschaft für Musikforschung (GfM)
  • Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), insb. in der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung
  • Mitgliedschaft in der European Society for the Cognitive Sciences of Music (ESCOM)