Johanna Langner

Vita

  • seit November 2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Musik und Musikwissenschaft der TU Dortmund, speziell im BMBF-geförderten Drittmittelprojekt „Digitale reflexive Lehrer/-innenbildung 4.0“ (DEGREE 4.0)
  • 2019-2020: Referendariat für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (2. Staatsexamen)
  • 2011-2019: Studium der Fächer Deutsch und Musik für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen an der TU Dortmund

Aktuelle Projekte

  • DEGREE 4.0 – Digitale reflexive Lehrer/-innenbildung 4.0: videobasiert – barrierefrei – personalisiert; in Kooperation mit den Fachdidaktiken Mathematik, Informatik, Deutsch und den Rehabilitationswissenschaften

Publikationen

  • Langner, J. (2020): „Wenn ihr da `n Keyboard wollt“. Bedeutungszuschreibungen bei der Auswahl von Instrumenten im Kontext des Musik-Erfindens. In: U. Kranefeld & J. Voit (Hrsg.): Musikunterricht im Modus des Musik-Erfindens. Fallanalytische Perspektiven (S.81-96). Münster: Waxmann.