Jan Duve

Veranstaltungen im Wintersemester 2021/22


Hinweis: Die Anmeldung im LSF ist unbedingt erforderlich!


Rock of Ages – Die Geschichte der Rockmusik

Mo., 14 bis 16 Uhr · online · 160176 · Beginn: 11.10.2021

Dieses Seminar soll nicht nur eine kulturgeschichtliche und analytische Übersicht, sondern vor allem auch einen auditiven und musikalischen Zugriff auf die Entwicklung der Rockmusik bieten. Dabei werden exponierte Platten und Künstler des Genres exemplarisch vorgestellt, Stile und Sounds gehört und analysiert. In Diskussionen, Vorträgen und Listenings wird versucht, meist chronologisch und immer akustisch die gern banalisierte Materie zu durchdringen und dem Phänomen Rockmusik offen und musikalisch zu begegnen. Das Seminar setzt eine regelmäßige Teilnahme und Bereitschaft zu sowie Freude am (analytischen) Hören voraus. Weitere Voraussetzungen sowie Organisatorisches bezüglich der Anrechnung und Abschluss des Seminars werden in der ersten Sitzung besprochen.

Das Seminar findet online statt, weitere Details entnehmen Sie bitte dem dazugehörigen Moodle-Raum. 

Module:

LABG (2009):
BA GyGe, W2 (Hauptseminar historische Musikwissenschaft Schwerpunkt populäre Musik)
MA HRG, GyGe: WPH (Wahlvertiefung/Hauptseminar Musikwissenschaft)

LABG (2016):
BA GyGe, W2 (Hauptseminar historische Musikwissenschaft Schwerpunkt populäre Musik)
MA HRG: WPH (Wahlvertiefung/Hauptseminar Musikwissenschaft)
MA GyGe: W3 (Wahlvertiefung historische Musikwissenschaft)


Musicalprojekt: Jane Eyre - Orchester (gemeinsam mit Miriam Meisterernst)

Mi. 12 bis 14 Uhr · Studiobühne · 160117 · Beginn: 13.10.21

Das dramatische Musical „Jane Eyre“ von Paul Gordon basiert auf dem gleichnamigen Bildungsroman von Charlotte Brontë. Es erzählt den Lebensweg der verwaisten Jane, von ihrer Kindheit im Haus ihrer bösartigen Tante, der bedrückenden Zeit im Internat, in dem sie später selbst Lehrerin wird, und ihrer Liebe zu Edward Rochester, einem verheirateten Adligen mit einem dunklen Geheimnis. Gordons Musicalfassung wurde für 5 Tonys nominiert (darunter bestes Musical, bestes Buch und beste Musik). Neben den zahlreichen Rollen und einem großen sinfonischen Orchester bietet das Seminar die Möglichkeit, sich in Regie & Inszenierung, Bühne & Kulisse, Kostüm & Maske, Werbung & PR oder Technik einzubringen.

Das Seminar ist auf eine durchgängige Teilnahme im WS 21/22 und SS 22 angelegt, die Aufführungen werden im Sommer 2022 stattfinden. Teilnehmer*innen sind dazu angehalten, eine konstante Mitarbeit zu ermöglichen. Dazu zählt neben einer regelmäßigen Teilnahme am Seminar auch die individuelle Vorbereitung und Verfügbarkeit für Intensivproben und Aufführungen.