Musiklehrer werden an der TU Dortmund – Schritt für Schritt erklärt

Wir freuen uns, dass Sie sich für den Beruf des Musiklehrers bzw. der Musiklehrerin interessieren. In der folgenden Übersicht zeigen wir Ihnen den Weg zum Musiklehrer am Institut für Musik und Musikwissenschaft der TU Dortmund.

Besonders vor dem Studium und zu Beginn des Studiums gibt es einige Dinge zu beachten, zu denen wir im Folgenden wichtige Informationen und Tipps geben möchten. Falls Sie weitere Fragen zum Musikstudium an der TU Dortmund haben sollten, freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. Die Kontaktmöglichkeiten finden im Infokasten am rechten Bildrand.

  • Musiklehrer werden – Schritt 1: Sich auf die Eignungsprüfung vorbereiten

    Musiklehrer werden – Schritt 1: Sich auf die Eignungsprüfung vorbereiten

    Die Eignungsprüfung ist das zentrale Element, um an der TU Dortmund ein Lehramtsstudium im Fach Musik aufnehmen zu können. In unserem Infoblatt Eignungsprüfung finden Sie alle relevanten Informationen bzgl. der Anforderungen.

    Tipp: Beginnen Sie Vorbereitungen frühzeitig und beschränken Sie diese nicht nur auf Ihr Hauptfach bzw. Hauptinstrument. Ergänzend zu Ihren eigenen Vorbereitungen bietet die TU Dortmund übrigens spezielle auf die EP abgestimmte Vorbereitungskurse (DoVokale). Diese sind nicht verpflichtend, werden aber empfohlen.

     

  • Musiklehrer werden – Schritt 2: Die fristgerechte Anmeldung zur Eignungsprüfung

    Musiklehrer werden – Schritt 2: Die fristgerechte Anmeldung zur Eignungsprüfung

    Für die Anmeldung zur Eignungsprüfung nutzen Sie bitte folgendes Formular. Dieses reichen Sie zusammen mit den vollständigen Unterlagen fristgerecht beim Musiksekretariat der TU Dortmund ein.

    Tipp: Falls noch kein Abiturzeugnis vorhanden sein sollte, kann dieses selbstverständlich nachgereicht werden. Die aktuelle Abgabefrist finden Sie hier.

     

  • Musiklehrer werden – Schritt 3: Die Eignungsprüfung

    Musiklehrer werden – Schritt 3: Die Eignungsprüfung

    Es gibt am Musikinstitut der TU Dortmund nur einen einzigen Termin zur Eignungsprüfung im Lehramt pro Jahr (Außnahme: Musikjournalismus). Neben einer Klausur (Allgemeine Musiklehre, Gehörbildung, Harmonielehre) absolvieren Sie verschiedene praktische Prüfungen. Näheres zu den Prüfungsfächern, zum Repertoire etc. finden Sie hier.

    Tipp: Sorgen Sie (falls gewünscht) bitte selbst für eine Klavierbegleitung. Diese kann vom Institut nicht gestellt werden.

     

     

  • Musiklehrer werden – Schritt 4: Anmeldung zum Instrumentalunterricht + Einführungsveranstaltung

    Musiklehrer werden – Schritt 4: Anmeldung zum Instrumentalunterricht + Einführungsveranstaltung

    Neben der Immatrikulation ist die fristgerechte Anmeldung zum Instrumentalunterricht von großer Bedeutung. Zudem erhalten Sie bei der verpflichtenden Einführungsveranstaltung weitere wichtige Informationen zum Studium. Die aktuellen Fristen und Termine finden Sie auf der Seite Erstsemester.

    Tipp: Die Frist zur Anmeldung zum Instrumentalunterricht weicht in der Regel von der Frist zur Immatrikulation ab. Bitte setzen Sie sich rechtzeitig mit dem Musiksekretatriat in Verbindung.

     

     

  • Musiklehrer werden – Schritt 5: Das Studium

    Musiklehrer werden – Schritt 5: Das Studium

    Das Institut für Musik und Musikwissenschaft der TU Dortmund ist eines der größten musikwissenschaftlichen und musikpädagogischen Institute in Deutschland. Als eine von wenigen Universitäten des Landes bieten wir unseren Studenten die Möglichkeit, sämtliche Lehrämter zu studieren: Lehramt an Grundschulen, Lehramt an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen, Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, Lehramt an Berufskollegs und Lehramt für sonderpädagogische Förderung. Wenn Sie Musiklehrer werden möchten, haben Sie an der TU Dortmund alle Möglichkeiten, um dieses Ziel zu verwirklichen.

    Alle Studiengänge sind dabei zweistufig: aufbauend auf einen Bachelor-Abschluss für ein Lehramt erwirbt man anschließend mit dem entsprechenden Master of Education die Voraussetzungen für den Vorbereitungsdienst (Referendariat).

    Tipp: Nutzen Sie das breite und vielfältige Angebot an Lehrveranstaltungen des Instituts für Musik. Darüber hinaus bieten die Ensembles und Chöre der TU Dortmund die Möglichkeit zur musikalischen Entfaltung.

  • Musiklehrer werden – Schritt 6: Das Referendariat

    Musiklehrer werden – Schritt 6: Das Referendariat

    Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium an der TU Dortmund folgt das Referendariat mit einer Regelzeit von zwei Jahren. Sollten Sie auch dieses erfolgreich beenden, haben Sie Ihr Ziel "Musiklehrer werden" erreicht. Die TU Dortmund begleitet Sie gern auf diesem Weg und unterstützt Sie bei Ihrem Ziel Musiklehrer zu werden auf allen Ebenen.