Malte Sachsse

Veranstaltungen im Wintersemester 2017/18


Einführung in die Musikpädagogik

Mi. 08:30 bis 10:00 Uhr · EF 50 Raum 4.313 · Beginn: 18.10.2017 · 160180

Das Seminar liefert erste grundlegende Orientierungen zu der Frage, was es eigentlich heißt, „musikpädagogisch zu denken“. Dazu werden intentionale Grundideen musikpädagogischen Handelns, zentrale Gegenstandsbereiche und Prinzipien von wissenschaftlicher Musikpädagogik, Musikerziehung, Musikdidaktik und Musikunterricht thematisiert sowie frühere und aktuelle konzeptionelle Entwürfe kritisch reflektiert und diskutiert.

Anmeldung bitte über das LSF.


Geschichte des Jazz

Di. 14 bis 16 Uhr · EF 50 Raum 4.307 · Beginn: 17.10.2017 · 160159

Auch wenn Jazz bis heute zahllose spannende Fusionen mit Rock-, Pop-, Kunst- und Volksmusiken aller Welt eingegangen ist, bezeichnet er doch im Kern davon unterscheidbare, eigenständige und genuine musikalische Praxen. Diese werden im Seminar in ihren Charakteristiken untersucht, in ihren historisch-stilistischen Ausprägungen nachgezeichnet und hinsichtlich ihrer Entstehungskontexte verortet und reflektiert. Dazu wird eine Fülle von Material (neben Klangbeispielen Texte, Noten, Videos und Bilder) gesichtet, ausgewertet und im Hinblick auf mögliche didaktische Perspektiven befragt.

Anmeldung bitte über das LSF.


Interkulturelle Musikpädagogik – Didaktische Perspektiven auf außereuropäische Musik(en)

Mi. 10 bis 12 Uhr · EF 50 Raum 4.310 · Beginn: 18.10.2017 · 160108

Das „Fremde“ hat Musiker seit jeher fasziniert und sie zu Gestaltungen inspiriert, die über ästhetische Konventionen oder geltende Kompositionsregeln hinauswiesen. Im Seminar werden Beispiele für derartige „Begegnungen“ – seien es Puccinis oder Debussys Rekurse auf den fernen Osten, John Coltranes oder John McLaughlins Indien-Rezeption oder die Afrikabezüge von Verdi über Ligeti bis Damon Albarn – mit Blick auf die außereuropäischen Originalmusiken, auf die hier Bezug genommen wird, beschrieben, kontextualisiert und diskutiert. Die Ergebnisse werden auf ihr didaktisches Potential hin befragt und vor dem Hintergrund bestehender Positionen interkultureller Musikpädagogik reflektiert.

Anmeldung bitte über das LSF.


Praxis Jazzensemble: Improvisation, Zusammenspiel (gemeinsam mit Peter Brand)

Fr. 14 bis 16 Uhr · EF 50 Raum 4.313 · Beginn: 20.10.2017 · 160199

Die Weiterführung des Improvisations- und Ensembleseminars wird sich im Wintersemester mit funky grooves und neueren Arrangements beschäftigen. Gesucht werden vor allem Saxophonistinnen und Saxophonisten sowie Sängerinnen und Sänger. Eingeprobt werden sowohl Arrangements von Bill Withers als auch von Tower of Power oder Amy Winehouse.

Improvisation und auch Ensemblefragen werden anhand der Arrangements besprochen.

Anmeldungen oder Fragen an: p.brand62(at)googlemail.com

Anmeldung zusätzlich bitte über das LSF.