Günther Rötter

Veranstaltungen im Sommersemester 2017


Die Entwicklung musikalischer Fähigkeiten (HS Systematische Musikwissenschaft)

Mo. 12 bis 14 Uhr · EF 50 Raum 4.310 · Beginn: 17.04.2017 · 160136

Die musikalische Entwicklung des Kindes ist zum großen Teil mit 11 Jahren abgeschlossen. Das bedeutet, dass auch in der Schulzeit noch ein beträchtlicher Teil der Entwicklung stattfindet. Daher ist es wichtig, für angehende Lehrerinnen und Lehrer etwas über die musikalische Entwicklung der Schülerinnen und Schüler zu wissen, um angemessenen Unterricht bereitzustellen.


Die Musik Venedigs gestern und heute (HS systematisch und historisch)

Blockseminar· EF 50 Raum 4.307 · 160135

Ohne Venedig wäre ein großer Teil der Musikgeschichte undenkbar. Adrian Willaert, die Gabrielis, Monteverdi, Wagner, Liszt und Nono: Für sie alle war Venedig eine wichtige Wirkungsstätte. Auf der Exkursion, vom 05.06.-09.06.2017, sollen alle Orte, die mit den oben genannten Komponisten im Zusammenhang stehen, aufgesucht werden, um eine lebendige Vorstellung von einem zentralen Ort der Musikgeschichte zu erlangen.

Dieses Seminar findet als Blockveranstaltung statt. Nach einem ersten Treffen am Donnerstag, 20.04.2017 von 12-14 Uhr, sind die folgenden Termine:

  • Freitag, 19.05.2017: 12-16 Uhr
  • Samstag, 20.05.2017: 9-13 und 14.30-18.30 Uhr
  • Freitag, 02.06.2017: 12-16 Uhr
  • Samstag, 03.06.2017: 9-13 und 14.30-18.30 Uhr

Claude Debussy und Maurice Ravel: Der musikalische Impressionismus aus systematischer Sicht (HS systematische Musikwissenschaft)

Di. 12 bis 14 Uhr · EF 50 Raum 4.310 · Beginn: 18.04.2017 · 160137


Emotionale und analytische Zugänge zur Musik (Unterrichtsmodelle Primarstufe) mit Susanne Dannhorn (nur für Grundschule)

Blockseminar· EF 50 Raum 5.264 · 160134

Das Seminar zielt darauf ab, das Gegenüber anhand seiner Lieblingsmusik kennenzulernen. Die Seminarteilnehmer bringen zwei ausgewählte Musikstücke mit, die etwas mit ihr/ihm zu tun haben. Die Anderen sollen, nach musikalischer Analyse und Recherche über das Musikstück/den Komponisten, mutmaßen, wo die Zusammenhänge sind.

Unter Berücksichtigung der Hirnforschung, Didaktik und Fachwissenschaft sollen konkrete Unterrichtsvorschläge und Unterrichtseinheiten erarbeitet und praktisch in einer Schule erprobt werden.

Dieses Seminar findet an folgenden Terminen als Blockveranstaltung statt:

  • Freitag, 05.05.2017: 12-14 Uhr
  • Freitag, 12.05.2017: 14-18 Uhr
  • Samstag, 13.05.2017: 9-13 und 14.30-18.30 Uhr
  • Freitag, 09.06.2017: 14-18 Uhr
  • Samstag, 10.06.2017: 14.30-18.30 Uhr