Miriam Meisterernst

Veranstaltungen im Sommersemester 2018

Musiktheater in inklusiven Lerngruppen (160146)

dienstags 12.00 – 14.00 Uhr, Studiobühne, 2 SWS

LABG (2009): BA Gr MPP 2, BA GyGe/BK P 2.2, BA Sp MPS 2, MA Gr MSG 4, 

MA HRSGe WPH 3, WPH 4, MA GyGe W 3.3, W 3.4

LABG (2016): BA Gr MPP 2, ZIG 3, BA HRSGe P 2.2, BA GyGe/BK P 2.1, P 2.2, BA Sp MPS 2, MSK 3, MA Gr MSG 4, MA HRSGe WPH 1, MA GyGe W 3.3, MA Sp MSP 3

Modellversuch: MA GyGe B 1.2, B 4.2, C 2, C 3, Ma BK B4.2, C 2, C 3, GHRGe C 2 

In diesem Seminar werden wir uns mit der Frage auseinandersetzen, inwieweit das Theaterspielen im Kontext Schule einen Beitrag zu gelingender Inklusion leisten kann. Dabei wird es neben der Beschäftigung mit Fragestellungen, welche Gelingensbedingungen barrierefreies Musiktheater braucht oder welche Chancen es bietet, vor allem auch darum gehen, praktische Erfahrungen mit dem Unterrichtskonzept des biografischen Theaters zu sammeln.


Einführung in die Unterrichtspraxis (160147)

dienstags 14.00 – 16.00 Uhr, Raum 4.310, 2 SWS

LABG 2009: BA Gr MPP 3, BA HRGe P 1.1, BA Sp MPS 3 

LABG 2016: BA Gr MPP 3, BA HRGe P 1.1, BA Sp MPS 3

In diesem Seminar werden wir uns mit didaktischen und methodischen Prinzipien des Musikunterrichts auseinandersetzen. Im Mittelpunkt stehen das Reflektieren von Unterrichtstheorien und –modellen in ihrer praktischen Umsetzung, eine lerngruppen- orientierte Planung von Unterricht ausgehend vom Lernziel und den im Lehrplan implementierten Kompetenzerwartungen sowie ein Exkurs zum Thema Leistungsbeurteilung. 


Begleitseminar Praxissemester (160142)

montags, Blocktermine, Raum wird noch bekannt gegeben, 2 SWS

MA Gr, HRSGe, Sp TPM 2

Das Seminar dient der Begleitung Studierender der Lehrämter G, HRSGe und Sp in ihrem Praxissemester.

Blocktermine:

Montag, 12.11.2018, 9.00 – 16.00 Uhr 

Montag, 10.12.2018, 9.00 – 16.00 Uhr

Montag, 21.01.2019, 9.00 – 16.00 Uhr  


Jesus Christ Superstar (160148)

mittwochs 12.00 - 14.00 Uhr, Studiobühne, 2SWS

LABG (2009): BA GyGe/BK P 2.1, P 2.2, MA Gr MSG 4, MA HRSGe WPH 3, WPH 4, 

MA GyGe W 3.4

LABG (2016): BA Gr ZIG 3, BA HRSGe P 2.2, BA GyGe/BK P 2.1, P 2.2, MA Gr MSK 3, 

MSG 4, MA HRSGe WPH 4, MA GyGe W 3.3, W 3.4, MA Sp MSP 3, E 1

Modellversuch: MA GyGe B 1.2, B 4.2, C 2, C 3, BK B 1.2, C 2, C 3, GHRGe C2 

JESUS CHRIST SUPERSTAR ist eine schon legendäre Rockoper, die die letzte Woche im Leben von Jesus Christus nachzeichnet, es war das erste Musical, das Andrew Lloyd Webber und Tim Rice für professionelle Bühnen schrieben. 

In diesem Seminar werden wir uns der Erarbeitung und Inszenierung dieses Musicals widmen, im Februar 2019 wird die entstandene Fassung dann öffentlich präsentiert. Neben der persönlichen (musikalischen) Entwicklung werden auch die organisatorischen und ästhetischen Anforderungen in den Blick genommen, die ein solches Projekt bei einer möglichen Realisierung in der Schulpraxis mit sich bringt.


Vorbereitungsseminar für das Praxissemester (160140)

gemeinsam mit Kerstin Heberle

dienstags 08.30 – 10.00 Uhr, Raum 4.313, 2 SWS

MA Gr, HRSGe, Sp TPM 1

Das Seminar dient der Vorbereitung auf das Praxissemester und richtet sich an die Studierenden, die im Wintersemester 2018/2019 das Praxissemester absolvieren werden


Klassenmusizieren: Bläserklassen (160143)

mittwochs 10.00 – 12.00 Uhr, Studiobühne, 2 SWS

LABG (2009): BA Gr MSK 3, BA GyGe/BK P 2.2, HRSGe P 2.2, MA Gr MSG 3, 4, 

MA GyGe W 3.3, MA Sp MSP 3

LABG (2016): BA Gr ZIG 3, BA HRSGe P 2.2, BA GyGe/BK P 2.2, MSK 3, MA Gr MSK 3, 

MSG 4, MA GyGe W 3.3, MA Sp MSP 3, E 1

Modellversuch: MA GyGe A 1.2, B 4.2, C 2, BK B 4. 2, C 2, GHRGe C2 

In diesem Seminar werden alle Teilnehmenden dreimal jeweils vier Wochen lang ein Blasinstrument erlernen, wobei gemeinsam als Bläserklasse geprobt wird. Im Mittelpunkt stehen neben der praktischen Umsetzung und dem Sammeln von Erfahrungen als Mitglied einer Bläserklasse auch die Auseinandersetzung mit dem aktuellen wissenschaftlichen Diskurs. 

Achtung! Anmeldung per Aushang vor Raum 5.255


Alle Veranstaltungen beginnen ab dem 15.10.2018,

eine Anmeldung über das LSF ist erforderlich!