Jan Duve

Veranstaltungen im Sommersemester 2017


KLASSENMUSIZIEREN – Bandarbeit und Rockmusik in der Schule

Do. 14 bis 16 Uhr · EF 50 Raum 4.310 · Beginn: 27.04.2017 ·160151

Seit den 1980er Jahren streitet sich die musikpädagogische Fachwelt darüber, ob Rockmusik nicht eventuell „ununterrichtbar“ sei (Terhag 1984), und inwiefern die Besonderheiten des Phänomens Rock und populärer Musik im Allgemeinen Platz im Schulkontext haben könne oder solle. Im Zuge der vermehrt auch praktischen Ausrichtung des Musikunterrichts ergeben sich dabei neue Chancen, Rockmusik tatsächlich musikalisch zu erschließen; in Form von Bandklassen und Band-AGs bestehen vielerorts Möglichkeiten für eine musizierende Begegnung.

In Kooperation mit der Schulband der Martin-Luther-King Gesamtschule Dortmund und dem zuständigen Musiklehrer Lars Schlüter soll dieses Seminar sowohl theoretische Problematiken, Umsetzungsideen und Diskussionen rund um Rockmusik in der Schule ergründen, als auch eine praxisnahe Auseinandersetzung und die Arbeit mit einer authentischen Schulband ermöglichen. Die Schülerinnen und Schüler der Band und Herr Schlüter werden ab Mai die Seminartermine besuchen, ein Exkurs zur MLK-Gesamtschule und eine Probe dort ist ebenfalls geplant. Teilnehmende Studierende ergänzen die Schulband, leiten Übungen und Proben an, arrangieren gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern Songs für drei im Juli stattfindende Konzerte des gemeinsamen Ensembles, und lernen so sowohl die Bandarbeit an sich, als auch dadurch entstehende Chancen, Herausforderungen und Schwierigkeiten am lebenden Objekt kennen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine regelmäßige zuverlässige Anwesenheit sowie die Verpflichtung, an den Aufführungen mitzuwirken (6. Juli, 13. Juli, 14. Juli), darüber hinaus aktives Mitmusizieren sowie Begleitung und Anleitung der jungen Rockmusiker. Als Leistungsnachweis für die aktive Teilnahme soll außerdem ein Portfolio angefertigt werden, zu dem u.a. auch das im Seminar in Gruppen erarbeitete Arrangement gehört. Für Arrangement-Unerfahrene sei an dieser Stelle auf die Veranstaltung „Schulpraktisches Arrangement“ (Mi. 14-16, Dr. Heßler) hingewiesen.