Andreas Feilen

Veranstaltungen im Wintersemester 2020/21


Hinweis: Die Anmeldung im LSF ist unbedingt erforderlich!


Formenlehre

Di., 12 bis 14 Uhr c.t. · EF 50, Raum 4.313* · 160174 · Beginn: 03.11.2020

Im Seminar Formenlehre werden verschiedene Formprinzipien von Musik behandelt. Dabei steht die Analyse der für die behandelte Musik typischen Formideen und die Verwendung der richtigen Formbegriffe im Vordergrund. Aus verschiedenen Epochen und Stilen werden sowohl Vokal- als auch Instrumentalwerke auf ihren Aufbau und ihre musikalische Form hin betrachtet: Beginnend beim einfach aufgebauten Strophen- oder Volkslied, über Werke polyphoner Gestaltung wie die Bachsche Fuge, bis hin zum Sonaten- und Sinfoniesatz.

Bitte melden Sie sich unbedingt im LSF zu dieser Veranstaltung an, wodurch Sie automatischen Zugang zum entsprechenden Moodle-Raum erhalten. Dort finden Sie im Vorfeld zur ersten Sitzung alle notwendigen Informationen.

*Sofern Präsenzlehre stattfinden wird. Diese Informationen werden kurz vor Semesterbeginn im Moodle-Raum einzusehen sein.


Tonsatz: Auf den Spuren von Arvo Pärt (zusammen mit Prof. Dr. Eva-Maria Houben)

Di. 14 bis 16 Uhr · Digital/ Präsenz · Beginn: 03.11.2020 · 160122

Arvo Pärt wurde 1935 in Paide, Estland, geboren. Seine Musik ist vom sogenannten Tintinnabuli-Stil geprägt. Ein Cantus Firmus wird von einer Stimme begleitet, die sich fast ausschließlich in den Tönen des Dreiklangs bewegt. Diese Technik, die an ein Glöckchen-Geläut erinnert, hat Pärt international berühmt gemacht. Es werden zahlreiche Werke unterschiedlicher Besetzungen analysiert. Dann geht es weiter mit eigenen Kompositionen „auf den Spuren von Arvo Pärt“. Wie immer wird das Seminar mit einem Konzert abgeschlossen. Da noch unsicher ist, ob es ein Live-Konzert sein kann, behalten wir uns vor, die Publikation noch einmal über die Adresse und-oder-einesammlung.musik.tu-dortmund.de laufen zu lassen.

Präsenztermine: 8.12.2020/ 26.01.2021/ 09.02.2021