Klaus Oehl

Veranstaltungen im Wintersemester 2021/22


Hinweis: Die Anmeldung im LSF ist unbedingt erforderlich! Verlinkungen zum LSF sind hier grün hervorgehoben.


Mo. 16 bis 18 Uhr · online · 160175 · Beginn: 18.10.21

Die Kernlehrpläne für die Sekundarstufe II in NRW verzichteten (nicht nur im Fach Musik) zugunsten einer Formulierung der anzustrebenden Kompetenzen auf Einlassungen zu den Gegenständen des Unterrichts. Im aktuellen Zentralabitur Musik NRW ist nun u. a. wieder ein „Gegenstand“, nämlich „Liebe und Tod im Musiktheater“ ausdrücklich formuliert. Beispiele sind zahlreich, die darunter zu subsumieren sind, allen voran die drei großen Liebespaare der Musikgeschichte und ihre Theatralisierungen auf der Opern-, Musical- oder Ballettbühne: Orpheus und Eurydike, Tristan und Isolde, Romeo und Julia.

Überlegungen zu konkreten Unterrichtsvorschlägen sollen in der Gruppe vorgestellt werden. Weiterhin sollen Fragen nach der Legitimierung dieses und anderer Unterrichtsgegenstände sowie nach der Problematik der Behandlung von größeren Musiktheaterwerken im Unterricht thematisiert werden.


Di. 10 bis 12 Uhr · online · 160185 · Beginn: 12.10.21

Neben der Dichterliebe von Robert Schumann stehen zahlreiche Lieder von Clara Schumann, Fanny Hensel und Johannes Brahms im Fokus der Analysen. Erwartet werden von den Teilnehmenden die Übernahme von Sitzungsleitungen und vorbereitete eigene Analysen zu dann gemeinsam im Seminar erarbeiteten Interpretationen der Gedichte und Vertonungen. 


Mi. 10 bis 12 Uhr · online · 160196 · Beginn: 13.10.21

Bei dem Kolloquium handelt es sich um die fachwissenschaftliche Begleitveranstaltung zur Masterarbeit, die im Vorfeld oder neben der Erstellung der Abschlussarbeit belegt werden kann. Es werden spezifisch musik-wissenschaftliche Fragen ebenso erörtert wie allgemeine zu Methodik, Arbeitstechniken, Literaturrecherche, Quellenkritik, Disposition und Gliederung der Arbeit. Für musikpädagogische Arbeiten besuchen Sie bitte das Kolloquium von Frau Kranefeld, für musiktheoretische jenes von Herrn Mark Gotham.


Do. 10 bis 12 Uhr · online · 160194 · Beginn: 14.10.21

Diese Vorlesung steht am Beginn Ihres Musik-(journalismus)-Studiums und versucht innerhalb der europäischen Musikgeschichte einen Überblick über Antike, Mittelalter, Renaissance und Barock zu vermitteln. Es gibt einen Reader und eine überschaubare Anzahl an Musikbeispielen, die neben dem Besuch der Vorlesung als Grundlage der Klausur dienen. 


L’Italiano musicale II – Italienisch für Musiker (A1.2) Fachsprachlicher Kurs

Do. 12 bis 14 Uhr · online · 160148 · Beginn: 14.10.21

Der Italienisch-Sprachkurs für Anfänger mit Vorkenntnissen auf dem abgeschlossenen Sprach-Niveau A1.1 führt in verschiedene Aspekte des Musiklebens (Konzert, Oper, Musikhochschule, etc.) ein und vermittelt zugleich italienisch-fachsprachliche Grundkenntnisse in den Bereichen Musik, Musikpraxis und Musikwissenschaft. In Dialogen aus musikalischen Alltags-Situationen werden spielerisch sowohl das neue Vokabular als auch die Grammatik eingeführt. Der Kurs versteht sich als Angebot nicht nur für Musikstudierende sondern auch für Hörende aller Fachrichtungen. 


Kammerchor (Leitung Ulrich Arns)

Di. 18.30-21.30 Uhr (und zwei Wochenend-Proben im Semester) · Raum 4.313 · 160104 · Beginn: 5.10.21 bzw. 12.10.21 mit Bässen

Programm „Après un rêve“ im Wintersemester mit frz. und dt. Liedern und Balladen von Fauré (Arr. Rouger), Schubert, Rheinberger, Poulenc (Konzerte am 12. und 13. Februar 2022).

Neue Sängerinnen und Sänger mit vorgebildeter Stimme sind willkommen!