Tim Voßen

Veranstaltungen im Wintersemester 2016/2017


Sprechen über Musik im Kontext musikdidaktischer Konzeptionen

Mi., 08.00–10.00 Uhr · EF 50 4.310 · Beginn: 19.10.2016 · 160149

Musikbezogenes Sprechen erscheint in den nordrhein-westfälischen Musik-Kernlehrpläne der Sekundarstufen I und II als ein wesentlicher Bestandteil der Kompetenzbereiche „Rezeption“ und „Reflexion“ (vgl. z.B. KLP Musik GYM, S. 12/13 sowie S. 17–25). Schülerinnen und Schü­ler, die am Musikunterricht der allgemeinbildenden Schulen teilnehmen, „beschreiben subjektive Höreindrücke“, „analysieren musikalische Strukturen“, „formulieren Deutungen von Untersuchungsergebnissen“, „erläutern musikalische Sachverhalte“ und „begründen Urteile über Musik“ (ebd., S. 17 u. 18) – so die outcome-orientierten Formulierungen der fachspezifischen Kompetenzerwartungen.

Neben den unterschiedlichen Arten und Möglichkeiten des Sprechens über Musik und das jeweils mit ihnen verbundene Potential, eine differenzierte musikbezogene Kommunikation im Unterricht zu initiieren, wird im Seminar vor allem nach dem Einfluss verschiedener musikdidaktischer Konzeptionen auf die Favorisierung einzelner ‚Sprechweisen‘ im Musikunterricht gefragt. Diese interessante Frageperspektive dient nicht zuletzt einer Orientierung im musikdidaktischen Konzeptionenpluralismus.

Die genauen Modulzuordnungen entnehmen Sie bitte dem LSF.

Anmeldung über das LSF erforderlich.